Gemeinsam Lesen #28

gemeinsam lesen

Eine wöchentliche Aktion von Schlunzen-Bücher, früher gemeinsam mit Weltenwanderer und ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gestern bin ich endlich mit „Das Graveyard Buch“ von Neil Gaiman fertig geworden. Bei „Watcher – Ewige Jugend“ bin ich noch nicht weiter, als beim letzten Mal, weswegen ihr einen Satz vom Anfang von „Graveyard Buch“ bekommt.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Eine Hand in der Dunkelheit, darin ein Messer.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

„Das Graveyard Buch“ war von der Art ein sehr ungewöhnliches Buch. Wie der Name erahnen lässt, spielt es auf einem Friedhof und handelt davon, wie der Junge Nobody Owens dort zwischen Geistern aufwächst, die ihn aufnahmen, nachdem seine Familie ermordet worden war. Es gibt eine Vielzahl schauriger Episoden, die sich teils zum Ende wie Puzzleteile in die größere Handlung einfügen, teils jedoch für sich alleine stehen – aber auf alle Fälle hat das Lesen jedes Mal viel Spaß gemacht.

4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?

Nein, eigentlich nicht. Ich suche mir oft Bücher raus, die ich als nächstes Lesen will, aber lege keinen Zeitraum fest, in denen ich sie gelesen haben will. Und dann kommt es auch immer wieder vor, dass sich eine Neuerscheinung dazwischen mogelt.

One comment

  1. Nicole says:

    Huhu
    ich muss gestehen, ich liebe meine leseliste, denn dadurch kann ich abhaken 😉 Ich liebe es, Häkchen zu setzen 🙂 Bin aber eh ein Fan von Listen 😀
    Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar