[Top Ten Thursday] 10 Bücher, in denen mir eine Nebenfigur besonders aufgefallen ist

Top Ten Thursday

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria.

10 Bücher, in denen mir eine Nebenfigur besonders aufgefallen ist

Das ist gar nicht so einfach – zwar habe ich eine große liebe zu Nebenfiguren, aber ich habe auch ein Gedächtnis wie ein Sieb ^^;
Beginnen wir also mit den beiden obligatorischen:

1. „Harry Potter“ – J.K.Rowling. Zu viele tolle Nebencharaktere, als dass ich sie alle hier aufführen könnte.

2. „Das Lied von Eis und Feuer“ – George R.R. Martin. Dito (und ich HASSE D&D dafür, meine beiden Jeynes in der Serie gestrichen zu haben >:( ).

Jetzt kann ich eigentlich nur noch mit den Sachen weiter machen, die ich vor kurzem gelesen hab, da, wie gesagt, Siebgedächtnis x’D

3. „Extinction“ von Kazuaki Takano. Der Roman hat etliche Nebenfiguren, besonders hat mir Jeong-hoon mit seinem optimistischen Charakter gefallen.

4. „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Peter van Houten ist so ein riesiges Arschloch, dass er mir besonders aufgefallen ist. Isaac fand ich aber auch toll.

5. „Herrscher der Gezeiten“ von Nichola Reilly. Während mir ein paar der Nebenfiguren doch sehr auf den Senkel gingen (*hust* Star *hust*), fand ich die kleine Fern einfach zum knuddeln.

6. „Ich fürchte mich nicht“ von Tahereh Mafi. Kenji ist ziemlich cool und mir überraschend schnell ans Herz gewachsen 🙂

7. „Die Insel der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs. Eigentlich fand ich alle der besonderen Kinder sehr interessant, aber besonders Bronwyn und Millard fand ich toll.

Und da verlässt mich mein Gedächtnis auch schon ^^;;; Aber immerhin sieben sind es geworden! Kennt ihr die Bücher? Haben euch die Nebenfiguren auch gut gefallen?

Edit: Und mir ist dann doch noch eine tolle Serie eingefallen. 😀
8. Die Spione von Edinburgh von Romy Wolf. Eine wirklich schöne Spionageserie mit paranormalen Elementen, bei der mir besonders die Vielzahl der tollen Figuren gefällt. Den scharfsinnigen Ollie mochte ich von der ersten Episode an sehr – der heimliche Held, sozusagen 😉 Aber ab der zweiten macht ihm dann der sanfte Meermann Lear gehörige Konkurrenz <3

4 comments

  1. J. F. Sebastian says:

    Hi,
    von deiner Liste hab ich bisher nur „Harry Potter“ und „Das Lied von Eis und Feuer“ gelesen. Beide haben es auch bei mir in die Top10 geschafft. 🙂 Und du hast absolut recht, eigentlich ist es unmöglich, sich bei HP für nur einen Nebencharakter zu entscheiden…
    LG Sebastian

  2. Madita K. says:

    Interessante Buchauswahl.
    Harry Potter und Das Lied von Eis und Feuer habe ich auch als erste beiden aufgelistet 🙂
    Da sind wir uns also einig. So viele schöne Nebenfiguren.
    Liebe Grüße, Madita

  3. Teddy says:

    Echt eine interessante Liste:) Obwohl ich glaub ich nicht viele Bücher von deiner Liste gelesen habe, aber die meisten stehen auf meiner Wishlist.

  4. Bettina says:

    Huhu,

    „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ liegt auch auf meinem SuB. Hab heute schon mal gelesen, dass Isaac sehr toll sein soll und bin echt gespannt.

    LG
    Bettina

Schreibe einen Kommentar